Cinderella (1950) Walt Disney (US 1950)

Originaltitel: Cinderella (Aschenputtel / Aschenbrödel)

Filmbeschreibung:
Disneys Zeichentrick-Version des Märchens vom Aschenputtel nach Perrault, das von seiner bösen Stiefmutter erniedrigt und benachteiligt wird, bis eine gute Fee Aschenputtels Träume wahr macht und ihr den Weg zu ihrem Traumprinzen ebnet. Die Handlung wurde mit einer einfallsreichen Nebenhandlung verbunden, deren Figuren den eigentlichen Charme des Films ausmachen: die Mäuse Jackie und Karli, ohne die Aschenputtel nie den Prinz bekäme, sind Disneys Antwort auf "Tom und Jerry". Ein Höhepunkt ist der Auftritt der guten Fee mit dem Lied "Bibbidi, Bobbidi, Boo". Gute Unterhaltung, dargeboten mit technischer Perfektion und zeichnerischer Fantasie, bei der man freilich stilistische Neuerungen oder künstlerische Einfälle vergeblich sucht. (Titel auch: "Aschenputtel") - Sehenswert (filmdienst) - Auszeichnungen: Berlinale 1951, "Goldener Bär" für Musikfilme

Features:
Einführung | Kurzfilm: "Disney Rapunzel verföhnt, verlobt, verheiratet"

Genre:Zeichentrick
Regie:Geronimi, Clyde | Jackson, Wilfred | Luske, Hamilton
Produktionsland:USA
Medium:DVD
Sprachen:Deutsch (DVD) | Englisch (DVD) | Türkisch (DVD)
Untertitel:Deutsch (DVD) | Englisch (DVD) | Englisch für Hörgeschädigte (DVD) | Türkisch (DVD)
Bildformate:16:9
Audioformate:DD 5.1
Laufzeit:72 min
FSK:ohne Altersbeschränkung
Filmmusik:David, Mack
Verleihnr.:21955

Autor:
Charles Perrault (Erzählung) / Gebrüder Grimm (Märchensammlung)